Organisation

Ziele und Aufgaben

Unsere Ziele sind die Förderung der Verkehrssicherheit und Aufrechterhaltung des Verkehrsflusses auf deutschen Straßen.
Der bundesweit tätigen Arbeitsgemeinschaft gehören alle maßgeblichen Automobilklubs, Verbände des KFZ-Gewerbes und Organisationen aus den Bereichen Pannenhilfe, Abschleppen und Bergen an.

Im Mittelpunkt der Tätigkeit steht eine bedarfsorientierte, effiziente und ordnungsgemäße Organisation der Pannen- und Unfallhilfe in Deutschland. Dazu unterhält die APU eine neutrale Vermittlungszentrale.

Über eine bundesweit einheitliche Telefonnummer nimmt die APU Hilfeersuchen von der Polizei und anderen Behörden an, koordiniert die Anfragen, wählt geeignete Abschleppbetriebe aus und leitet die Vermittlungen und Aufträge an diese weiter.

Einheitliche Strukturen für mehr Effizienz

Bei der APU erfolgt die gesamte Organisation aus einer Hand. Zeitraubende Abstimmungen zwischen Behörden, verschiedenen Institutionen und dem vor Ort tätigen Unternehmen, wie diese zuvor festzustellen waren, gehören damit der Vergangenheit an.

Die einheitlichen Strukturen und abgestimmten Organisationsprozesse bieten einen mehrfachen Vorteil: Sie gewährleisten schnelle Hilfe für den havarierten Verkehrsteilnehmer und tragen zum Wohle aller Verkehrsteilnehmer wesentlich zu einer raschen Beseitigung von Verkehrshindernissen und -unterbrechungen und somit zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr bei.

APU Dienstleistungs GmbH, An der Langen Brücke 1, 99610 Sömmerda